Musik, Tanz und 3G

DCC startet in die neue Saison

lk Dömitz. Das Warten hat für Narren und Gäste ein Ende: Der Dömitzer Carnevals-Club (DCC) startet durch und feiert den 67. Karneval in der Elbestadt. Am Sonnabend, dem 13. November, findet ab 19.30 Uhr die erste Karnevalsveranstaltung nach der Zwangspause statt. Die Aktiven des DCC sind fleißig am Proben und Basteln, um den Gästen ein buntes und abwechslungsreiches Programm zu bieten.

Natürlich wird dann wieder das am besten gehütete Geheimnis der Stadt gelüftet: Die neuen Prinzenpaare der 67. Saison werden proklamiert. Die gesamte Veranstaltung findet im Rahmen der geltenden Vorschriften des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit einem Hygienekonzept statt. Es gilt bei der Veranstaltung die 3G-Regel. Alle Informationen dazu erhalten die Gäste beim Kartenvorverkauf, der am Sonnabend, dem 30. Oktober, ab 10 Uhr im Dömitzer Elb-Café beginnt. Auch beim Kartenvorverkauf gelten die 3G-Regeln. Die Gäste werden gebeten, schon beim Vorverkauf den Personalausweis, einen Impfnachweis (falls vorhanden) oder einen Nachweis über die Genesung (wenn vorhanden) mitzubringen, um den Einlass am Veranstaltungsabend zu erleichtern. Alle Infos über Tests werden beim Vorverkauf erörtert.

Bereits jetzt steht fest, dass bei Einhaltung aller Vorschriften die gastronomische Betreuung, der Tanz im Anschluss und der Wegfall der Maskenpflicht im Kulturhaus der Veranstaltung keinen Abbruch verleihen werden. Der DCC freut sich schon jetzt auf die Besucher, um mit ihnen endlich wieder den Karneval feiern zu können. So soll nach der langen Pause im Kulturhaus der Schlachtruf erklingen:“Däms hau rin!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.