Mit Bienenwachsbalsam auffrischen

lk Lüchow. Holzdecken, Sichtdachstühle, Wandverkleidungen und Paneele – Bienenwachsbalsam stellt eine Möglichkeit dar, große Holzflächen im Innenbereich zu streichen und sie gleichzeitig mit einer pflegenden Wachsschicht zu versehen.

Der Bienenwachsbalsam auf Wasserbasis besteht ausschließlich aus unbedenklichen Inhaltsstoffen, kommt ohne Lösemittel aus und ist dadurch fast geruchsneutral. Er veredelt und pflegt das Holz und schafft seidig glänzende, geschmeidige Oberflächen. Zum Auftragen empfiehlt der Fachmann den Aqua-Pinsel mit feingespleißten Borsten. Sie gewährleisten, dass alle Bestandteilegut an den feinen Härchen haften. Anders als ölhaltige Holzlasuren intensivieren Naturfarben auf Wasserbasis den natürlichen Farbton des Holzes nicht. Mit Weißpigmenten angereichert, lassen sich Holzflächen damit sogar aufhellen oder weiß einfärben.

Den Bienenwachsbalsamgibt es in einem Zartweiß sowie einem abdeckende Altweiß. Holzdecken, die über die Jahre nachgedunkelt sind, sehen so wieder freundlich aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.