Der richtige Schnitt

Kurse beim Apfelverein Lemgow/Woltersdorf

bm Woltersdorf. Viele Erkenntnisse und Infos möchte der Apfelverein Lemgow/Woltersdorf im Rahmen der drei Schnitt- und Veredelungskurse an Interessierte vermitteln.

Los geht es am Sonntag, dem 27. Februar, von 10 bis 13 Uhr mit einem Veredelungskurs im Rundlings­museum in Lübeln. Wer möchte, kann Reiser mit­bingen.

Der erste Schnittkurs mit der Obstbaumpflegerin Patricia Saif als Referentin findet am Sonnabend, dem 5. März, von 10 bis 16 Uhr auf der ­alten Plantage bei Kriwitz statt. Mittags gibt es Suppe am ­Lagerfeuer. Vorhandenes Schnittwerkzeug gerne ­mitbringen.

Der zweite Schnittkurs ist am Sonnabend, dem 12. März, von 10 bis 14 Uhr voraussichtlich in Göttien. Dort „schnibbeln und fachschnörkeln“ sich zwei Fachkundige durch das Gestrüpp und die Fragen der Teilnehmenden. Mittagessen ist selbst mit­zubringen.

Präzisere Ortsbeschreibungen bezüglich beider Kurse folgen nach der Anmeldung. Eine rechtzeitige Anmeldung unter 01 78/ 8 18 09 11ist ratsam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.