Exkursion zu den Nachtfaltern

Falterakademie informiert im Allerlüd

lk Lüchow. Nachtfalter sind die Schönen der Nacht und leben fast unsichtbar an der Seite ihrer bunten Verwandten, den Tagfaltern. Sie verstecken sich am Tage, wo sie von den unzähligen Prädatoren nicht gefunden oder gefressen werden. Ihnen zu Ehren richtet die Falterakademie Wendland, die der Schmetterlingsexperte Martin Gach ins Leben rief, am Freitag, dem 20. August, ab 20.15 Uhr den ersten wendländischen Nachtfalterabend aus – und zwar in Lüchows Allerlüd an der Berliner Straße 5.

„Oftmals verpönt und fälschlicherweise als Motte bezeichnet, bilden die Nachtfalter die größte Gruppe unter den Schmetterlingen. Die Fülle der Farben und Formen der Individuen ist bizarr, abstrakt und schier unendlich“, berichtet Gach. Um Licht in das Leben dieser Tiere zu bringen und eine Vorstellung von der atemberaubenden Vielfalt zu bekommen, wird es an diesem Abend zunächst einen Vortrag geben. Die Veranstaltung geht bis in die Dunkelheit und wird so gestaltet, dass Nachtfalter mithilfe einer Lichtfalle im Garten des Allerlüd angelockt und erläutert werden. Bei dieser Methode kommen keine Falter und andere Insekten zu Schaden. Der Eintritt ist kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.