„Gedanken wollen fliegen“

Kinderkonzert der 36. Musikwoche Hitzacker

lk Hitzacker. Der Liedermacher Toni Geiling begibt sich beim Kinderkonzert der Musikwoche Hitzacker im Verdo am 12. Mai ab 11 Uhr mit seinem Programm „Gedanken wollen fliegen“ in eine fantasievolle Kinderliederwelt. Dabei wirbelt er die Gedanken der jungen Besucherinnen und Besucher ordentlich durcheinander.

In den Texten kreist ein Rotmilan auf unbekannte Weise, ein Bücherwurm verspeist Gedichtbände und beim Berglied kommt es zur Begegnung mit der dritten Art. Instrumente wie Geige, Maultrommel, singende Säge, Tuba, Glockenspiel und Banjo ergänzen auf der Bühne die klassische Besetzung aus Klavier, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug. Sie zeigen den jungen Zuhörerinnen und Zuhörern das weite Feld der Instrumente und deren Einsatzmöglichkeiten. Toni Geiling lässt kleine musikalische Geschichten entstehen, die um eine kleine Idee kreisen, jedoch meistens ohne Pointe – einfach nur erzählt. Wie eine Ballade, dem diesjährigen Thema der Musikwoche Hitzacker.

So lernt das junge Publikum etwa die vier Jahreszeiten in „Winterzwerg und Haselfrau, Frühlingsfee und Sommerfaun“ kennen. In „Wer wohnt wie, warum und wo?“ werden Orte aller Art und ihre Lebewesen besungen. Auch wird Bewährtes und Bekanntes einfach auf den Kopf gestellt, etwa wenn Geister in der „Gespensterstunde“ Blödsinn machen oder „Theobald, der Drache“ mit seinem Feuer Spiegeleier brät.

In „Gedanken wollen fliegen“ begegnet den Kindern unbeschwerte Heiterkeit genauso wie in Moll-Tonarten komponierte Lieder, die gleichzeitig zum intensiven, konzentrierten Zuhören einladen. Leise, bedachte Töne, instrumentale Vielfalt und Verspieltheit, fantasievolle Texte: Diese Merkmale verbinden sich in Toni Geilings Folk-Musik. In ihrer poetischen Tiefe lädt sie Kinder in einen wohlklingenden Kosmos ein, in dem sie Gefühl und Fantasie entwickeln und fliegen lassen können.

Virtuos, verspielt, originell und pointiert wickelt das Ensemble „Toni Geiling und das Wolkenorchester“ das kleine und große Publikum bei dem Kinderlieder-Mitmach-Konzert um seine musikalischen Finger. Und natürlich gibt es dabei ausreichend Gelegenheit zum Tanzen, Mitsingen, Lachen und Staunen.

Die 36. Musikwoche findet vom 6. bis 15. Mai statt. Einen Überblick über alle Konzerte, Künstlerinnen und Künstler, Programme der Büroöffnungszeiten und coronabedingte Maßnahmen bietet die Website unter www.musikwoche-hitzacker.de. Buchungen sind über das Büro der Musikwoche unter (0 58 62) 81 97 oder per E-Mail unter kontakt@musikwoche-hitzacker.de möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.