Helfer fürs Museum

Neue Ehrenamtliche in Hitzacker

lk Hitzacker. Einen kleinen Raum mit zwölf Sitzplätzen hatte jüngst der Museumsvereins Hitzacker für die Veranstaltung „Lust auf Museum?“ vorbereitet. Am Ende wurde das Treffen wegen Platzmangel in den Museumshof verlegt. 26 Menschen aus Hitz­acker und Umgebung kamen und wollten wissen, wie sie das Museum in Hitzacker ­ehrenamtlich unterstützen könnten.

„Einfach nur toll,“ meint Ruth Gruber als Museumsleiterin. „Wir freuen uns riesig, dass so viele Menschen Interesse an der Mitarbeit haben. Und dafür schon heute ein herz­liches Dankeschön.“ Denn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich nicht nur informieren lassen, welche Möglichkeiten es gibt, sich im Museum zu engagieren: Alle haben sich auch dazu bereiterklärt, im Museum mit anzupacken, sei es bei der Betreuung von Besucherinnen und Besucher, im Archiv, in der Öffentlichkeitsarbeit, im Büro oder im Vorstand und Beirat des Museums.

Damit der Schwung erhalten bleibt, findet bereits am 16. Mai ab 18.30 Uhr eine Besichtigung des Museums und eine erste Einführung in die Arbeitsbereiche statt. Wer Lust hat, im Museum mit­zuwirken, ist eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.