Aussteller für Norddeutschen Tag gesucht

lk Dömitz. Nach zwei Jahren Zwangspause findet am Pfingstsonntag, am 5. Juni, auf dem Dömitzer Festungshof wieder ein Norddeutscher Tag mit Kunsthandwerkermarkt statt. Von 11 bis 17 Uhr präsentieren Aussteller ihre Produkte – umrahmt vom Festival der ­Niederdeutschen Sprache mit Tanz, Gesang und Wortbeiträgen.

Für die Teilnahme am Markt können sich bis zum 30. April noch Aussteller, die historische Handwerkskunst präsentieren und/oder traditionelle, selbstproduzierte Waren anbieten, bewerben. Da es sich um einen historischen Markt handelt, wäre es sinnvoll Tracht oder ähnliches zu tragen.

Das Anmeldeformular für den Kunsthandwerkermarkt ist im Internet unter www.doemitz.de abrufbar. In Papierform kann dieses beim Museum Festung Dömitz unter (03 87 58) 2 24 01 oder der Tourist-Information Stadt Dömitz unter (03 87 58) 2 21 12 angefordert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.