Das letzte Kind trägt Fell

lk Dannenberg. Die Vorfreude ist groß, denn am Sonnabend, dem 26. Juni, startet der Kulturring Dannenberg nach langer Pandemie-Pause mit seinem Spielplan. Den ersten Auftritt bestreitet die Kabarettistin Sylvia Brécko aus Köln mit ihrem neusten Programm „Das letzte Kind trägt Fell“. Ursprünglich geplant im Ostbahnhof Dannenberg, findet die Veranstaltung nun im Hotel-Restaurant Birkenhof in Dannenberg an der Marschtorstraße 27 °C ab 20 Uhr statt. Die Künstlerin ist „auf den Hund gekommen“ und verarbeitet ihre Tierliebe satirisch, musikalisch und höchst einfühlsam. Brécko stellt fest, dass die Koexistenz von Mensch und Tier ihre ganz besondere Dynamik hat: Wer ist es, den wir füttern und verhätscheln, streicheln und bespielen? Mit wem reden wir, verbringen wir den Tag und teilen wir das Sofa? Es ist kein Baby, Kind, Partner oder Elternteil, sondern unser „Räuber“, „Mucki“, „Purzelchen“. Die Anzahl derTickets ist begrenzt. Karten und Infos unter: (0 58 61) 80 85 45 oder (0 58 62) 9 69 70.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.