Die Natur belauschen

lk Schreyahn. Pauline de Bok ist eine ehemalige Stipendiatin der Stipendiatenstätte in Schreyahn. Darum bietet der Garten des Künstlerhofes den perfekten Rahmen, wenn sie dort am 10. August ab 19 Uhr aus ihrem neuen Buch „Das Schweigen der Frösche – VON DER KUNST, DIE NATUR ZU BELAUSCHEN“ lesen wird. Sie berichtet einfühlsam von 18 Monaten in der Natur, in ­denen sie Vögel, Insekten, Säugetiere und Amphibien beobachtet. Karten gibt es in der ­Alte-Jeetzel-Buchhandlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.