„Italienische Reisen“

lk Dömitz. „Italienische Reisen“ ist die Ausstellung betitelt, die am Freitag, dem 2. September, um 19 Uhr im Atelier Kraft in Dömitz eröffnet wird. Gestaltet haben diese die Künstlerinnen Petra Kraft und Marie ­Sander, angelehnt an das Schaffen des Malers Ernst Neumann-­Neander und des Literaten Hans Havemann, die Anfang des 20. Jahrhunderts wirkten.

Zur Vernissage der Schau, die bis zum 16. Oktober sonnabends und sonntags von jeweils 14 bis 18 Uhr an der Friedrich-Franz-Straße 5 zu sehen ist, lesen die Schauspieler und Autoren Reinhard Krökel und Steffan Hufschmidt ausgewählte Szenen aus der dazugehörigen Reisebeschreibung, in der Hans Havemann seine ­Eindrücke und Gedanken über Ernst Neumann und dessen Bilder, die auf der Wanderung von Genua nach Rom 1907 entstanden sind, festgehalten hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.