Kunst im Atelierhaus

lk Lichtenberg. Das Stück „pitié! – Erbarme Dich!“ ist am Sonnabend, dem 6. August, im Atelierhaus in Lichtenberg zu sehen. Damit schuf der belgische Ausnahmechoreograf Alain Platel zusammen mit seiner Tanzcompagnie Les ballets C de la B und dem Komponisten Fabrizio Cassol eine „afrikanisierte“ Version der Matthäus-Passion von ­Johann Sebastian Bach mit zeitgenössischem Tanz und ungewöhnlicher Instrumentierung. Den Filmemachern gelang eine ergreifende Dokumentation vor dem Hintergrund eines geplagten Landes, dessen Bevölkerung sich nach Frieden, Kultur und Austausch sehnt. Das Filmportrait der Choreografin Sasha Waltz von Jörg Jeshel und Brigitte Kramer am Sonntag, dem 7. August, folgt dem spannenden Verlauf ihrer fulminanten Karriere über die ersten Arbeiten bis hin zu der legendären Aufführung von Purcells „Dido und Aeneas“. Beide Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr. Die Regisseurin ist anwesend. Infos bei dietmar.buchmann@gmx.net oder ­unter (0 58 83) 9 89 73 59.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.